Hohe Konzentration an Kohlendioxid in der Atmosphäre hat negative Einflüsse auf Kognition- und Konzentrationsvermögen des Menschen.

Am University College London haben Forscher eine Zusammenstellung aktueller Untersuchungen gemacht, die stark darauf hinweist, dass der CO2-Gehalt in der Atmosphäre Einflüsse auf das menschliche Gehirn hat. Bei hoher Kohlendioxidkonzentration wird offensichtlich das Erinnerungs-, Konzentrations- und Denkvermögen von uns Menschen schlechter und auch Entscheidungen zu treffen wird schwerer. Die Forscher des University Colleges weisen darauf hin, dass es noch nicht viele Untersuchungen zu diesem Thema gibt, doch von den bereits durchgeführten Studien deutet rund die Hälfte darauf hin, dass ein hoher CO2 Gehalt in der Atmosphäre unser Kognitionsvermögen verschlechtert.

Jeder von uns kennt das, nach einiger Zeit in geschlossenen, schlecht belüfteten Räumen, in denen sich mehrere Menschen aufhalten und CO2 ausatmen, wird man unkonzentriert und das Gehirn arbeitet langsamer. Da in der Zukunft von einem weiteren Anstieg des Kohlendioxidgehalts in der Atmosphäre auszugehen ist, wird einfaches Lüften nicht mehr reichen. Dies wiederum bedeutet, dass man entsprechende Ventilationssysteme für Gebäude braucht, die eine Senkung des CO2-Gehaltes ermöglichen. Ventilationssysteme wiederum benötigen Energie, um betrieben zu werden. Die Produktion von Energie führt, wenn es sich nicht um erneuerbare Energien handelt, zu weiterem Kohlendioxidausstoß.

Schon im Laufe dieses Jahrhundert werden Gebäude auf Grund des steigenden CO2-Gehaltes in der Atmosphäre bessere Ventilationssysteme benötigen. Diese dürfen allerdings nicht so viel Energie benötigen wie viele der Systeme die momentan am Markt sind. Um den Energiebedarf dieser Belüftungssysteme niedrig zu halten, muss in Entwicklung und Design investiert werden. Doch auch wenn Ventilationsanalgen in Zukunft weniger Energie benötigen werden, muss diese Energie zunehmend – am besten ausschließlich – aus erneuerbaren Quellen kommen. Ist dies nicht der Fall, geraten wir in einen Teufelskreis, die Anlagen, die uns vor den Auswirkungen hoher CO2‑Konzentrationen schützen sollen, tragen zu einem weiteren Anstieg der Kohlendioxidmenge in der Atmosphäre bei.  


Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*