Wellness in den eigenen vier Wänden ist mit den folgenden Tipps ein Kinderspiel! Wer Wellness zu Hause genießen möchte, der tut gut daran, jegliche Hektik vor die Haustüre zu verbannen.…

Wellness in den eigenen vier Wänden ist mit den folgenden Tipps ein Kinderspiel!
Wer Wellness zu Hause genießen möchte, der tut gut daran, jegliche Hektik vor die Haustüre zu verbannen. In der Ruhe liegt bekannterweise die Kraft. Stellen Sie Ihr Handy, Telefon und am besten auch gleich die Türglocke ab!

Erzeugen Sie in Ihrem Heim mit wenigen Handgriffen neue Stimmungen
Verwandeln Sie Ihre Wohnung in eine Duftoase. Ätherische Öle für Duftlampen betören die Sinne. Auch harmonische Entspannungsmusik wirkt sehr beruhigend. Zusätzlich können Sie durch dezente Beleuchtung Ihre Stimmung maßgeblich positiv beeinflussen.

Machen Sie Kurzurlaub im Badezimmer
Egal, ob in der Badewanne oder Dusche, durch Verwendung ätherischer Öle kann man wunderbar abschalten. Ein Meersalzzusatz fördert die Durchblutung und erhöht die Aufnahmefähigkeit und Widerstandsfähigkeit der Haut. Beim Fußbad belebt frischer Ingwer die Durchblutung, müde Beine werden schnell wieder fit. Geben Sie sogenannte Igelbälle (Gummibälle mit Noppen) oder auch Kieselsteine in eine Schüssel mit lauwarmem Wasser – fertig ist die Fußmassage! Und ein Handbad mit pflegenden Öl-Zusätzen tut gestressten Händen gut.

Verwöhnprogramm für die Haut
Peelings mit Mineralien sind besonders feuchtigkeitsspendend, sie verstärken die natürliche Hautschutzschicht und beugen Feuchtigkeitsverlusten vor. Gesichtsmasken aus fetthaltigem Obst wie Avocados und Bananen sind gut für trockene Haut, Gurken und Tomaten wirken reinigend. Wer möchte, kann auch Honig hinzugeben.

Den Verwöhntag angenehm ausklingen lassen
Wenn Sie möchten, beenden Sie Ihren Wellnesstag mit dem Lesen eines interessanten Buches, relaxen bei sanfter Musik gemütlich auf der Couch oder gehen einfach mal früher schlafen. So steht einem erholten Start in einen neuen Tag nichts mehr im Weg.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*