Ein Besuch im technischen Museum Wien lohnt sich! Zahlreiche Dauerausstellungen wie eine höchst informative zum Bereich Energie sowie eine Sonderausstellung zum Thema Klimawandel geben Interessierten umfang- und aufschlussreiche Einblicke. Wie…

foto2_TMW

Ein Besuch im technischen Museum Wien lohnt sich!
Zahlreiche Dauerausstellungen wie eine höchst informative zum Bereich Energie sowie eine Sonderausstellung zum Thema Klimawandel geben Interessierten umfang- und aufschlussreiche Einblicke.

Wie ein Gedanke Wirklichkeit wurde
1867 hatte Wilhelm Franz Exner, Professor für allgemeine mechanische Technologie, die Idee zur Einrichtung eines großen österreichischen technischen Museums. Die Grundsteinlegung für das entsprechende Gebäude erfolgte im Jahr 1909 durch Kaiser Franz Joseph I., die Eröffnung fand 1918 statt. Heute enthält das Technische Museum Wien einzigartige Exponate aus der Vergangenheit bis hin zur unmittelbaren Gegenwart.

Was die Energieausstellung zu bieten hat
Im Technischen Museum Wien werden die verschiedenen Facetten der Energieumwandlung und -nutzung gezeigt. Die Schausammlung wurde dazu zeitlich in drei Bereiche aufgeteilt. Am Anfang steht die Zeit der Künste, die von der Urzeit bis zur Industrialisierung reicht. Es folgt die Zeit der Kraftstationen, die sich mit den Entwicklungen bis zum Beginn des 20.Jahrhunderts befasst. Und schließlich resultiert daraus die Zeit der Netzwerke, welche sich ausschließlich mit dem 20.Jahrhundert beschäftigt.

Staunen Sie in der Sonderschau Klimawandel!
Im Rahmen der Dauerausstellung „Abenteuer Forschung“ befasst man sich hier mit sehr aktuellen Themen wie etwa dem Klimawandel und Klimaschutz, der Erderwärmung und der momentanen Ökobilanz. Zusätzlich erfahren Sie Spannendes über Ihren ganz persönlichen C02-Fußabdruck. Ein ganz besonderes Highlight ist ein 3D-animiertes NASA Modell der Erde. Damit können zahlreiche Daten wie zum Beispiel eine Nachtansicht der Erde, die Bevölkerungsdichte, der Netto-CO2-Verbrauch, aktive Feuer, Satellitenbilder, die Oberflächentemperatur der Erde, die Meerestemperatur und vieles mehr abgefragt werden.

Weitere Informationen zum Technischen Museum Wien erhalten Sie hier.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*