Mit dem Fahrrad unterwegs in Wien.

Mit dem Rad kann man in Wien bekanntlich auf sich durch die ganze Stadt ziehenden Radwegen unterwegs sein. Und weil das so ist benutzen Wienerinnen und Wiener auch immer öfter das Fortbewegungsmittel mit zwei Rädern.

Das Radwegnetz in der Bundeshauptstadt wurde dabei von 190 Kilometern in den 1990ern uaf 1270 Kilometer im Dezember 2014 ausgebaut und erweitert.

In diesem Jahr soll der Anteil des Radverkehrs am Gesamtverkehrsaufkommen auf zehn Prozent erhöht werden.

Wien bietet auch einige Themenradwege, wir haben sieben von ihnen zusammengestellt.

Caption
Beim Themenradweg Wiental darf auch der Lainzer Tiergarten nicht fehlen.
Caption
Beim Kagraner Radweg geht es mal etwas raus aus den inneren Bezirken. Da geht es dann auch über die Reichsbrücke.
Caption
Den Ring-Rund Radweg sollte man erlebt haben. Die eine oder andere Steigung könnte da mit dabei sein.
Caption
Mehr als man glaubt gibt es am Gürtelradweg zu entdecken. Dazu gibt es auch eine Bildergalerie (siehe Link zum PDF).
Caption
Vom Kuchelauer Hafen bis in die Lobau: Ein Erlebnis ist der Donauradweg.
Caption
Der Donaukanalradweg bietet eine etwas andere Tour durch die Stadt.
Caption
Bei der Citydurchfahrt durch den 1. Bezirk kann man viele Sehenswürdigkeiten entdecken.

  

  

Die genauen Routen der Themenradwege kann man sich als PDF downloaden.

Quellen:
Fotos: Aufmacherfoto Copyright: Christian Fürthner / PID, Hofburg Copyright: Schaub-Walzer / PID, Donaukanal Copyright: Die Radvokaten / Peter Provaznik, Donau Copyright: MA 45, Gürtel Copyright: Kromus/PID, Volkstheater Copyright: Kromus/PID, Reichsbrücke Kagran Copyright: MA 29/Wurscher, Wiental Copyright: AXIS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*