Aus ganz aktuellem Anlass – Stichwort EHEC – will jetzt fast jeder lieber selbst seine Gurken ziehen, als diese auf verschlungenen Pfaden aus fernen Ländern zu beziehen. Oder gleich auf…

Aus ganz aktuellem Anlass – Stichwort EHEC – will jetzt fast jeder lieber selbst seine Gurken ziehen, als diese auf verschlungenen Pfaden aus fernen Ländern zu beziehen. Oder gleich auf Karotten ausweichen. Am Längenfeld in Wien lebt ein Guerilla Garten – ein spontan und ohne Genehmigung angepflanztes Feld – wo das auch möglich ist. A propos Urban Gardening: Wir verlosen das Buch dazu!

Guerilla Gardening ist die wilde, ungezähmte Form des Urban Gardening. Guerilla Gärtner fragen nicht, was und wo sie anbauen dürfen; sie legen ein Feld an und fangen einfach an.
Das Motto der Guerilla Gärtner von Ggardening Wien: „Pflanz dir deine Stadt“.

Zitat:

„Wir gestalten die Stadt so wie sie uns gefällt und lassen Pflanzen dort sprießen, wo Autos, Beton, Konsumzwang und Einschränkungen von Freiraum uns zu ersticken drohen. Wir sehen den öffentlichen
Raum als einen Ort, der von allen genutzt und gestaltet werden kann und soll. Mit GuerillaGardening nehmen wir uns diesen Raum zurück. Die dabei entstehenden Gärten ermöglichen Freiräume der Begegnung, des kreativen Ausdrucks und gemeinschaftlichen Miteinanders. Gleichzeitig wollen wir auf diese Weise Menschen motivieren, ihre eigenen Visionen einer anderen Stadt(kultur) in die Tat umzusetzen, selbst Initiative zu ergreifen, statt auf das Wohlwollen einzelner Politiker*innen zu warten.“

Die Guerilla Gärtner des „dezentralen Netzwerks für Kunst-, Kultur und Medien Alternativen“, kurz: KuKuMA, sind in selbständigen Gruppen in verschiedenen Themenbereichen aktiv. Die Gruppe GGardening ist eine selbständige Gruppe aus diesem Netzwerk, die sich mit Stadtbegrünung auseinandersetzt – aber diese auch aktiv betreibt, ob am Augartenspitz oder auf anderen geeigneten Flächen – jetzt im Bereich Längenfeldgasse.

Laufend benötigt: Setzlinge, Werkzeug aller Art, und natürlich helfende Hände.

Genau Informationen, wann und wo gepflanzt, gefeiert, gesät und geerntet wird, erhalten neue GartenGuerilleros über die Blog-Beiträge auf http://ggardening.blogsport.eu/

Gewinnspiel!

Letzte Chance auf den Buch-Gewinn: Frage beantworten, Daumen halten und mit etwas Glück das Buch „Urban Gardening“ von Christa Müller gewinnen!

Hier gibts noch mehr zu Urban Gardening

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*