Dieser E-Bus fährt weiter als alle anderen.

Das US-amerikanische Unternehmen Proterra hat sich auf die Entwicklung und die Fertigung von emissionsfreien Bussen spezialisiert. Mit dem EcoRide B35 stellte das Unternehmen den ersten voll-elektrischen, schnell-ladenden, großen Bus her, der in Kalifornien im Linienverkehr zum Einsatz kommt, da er den Zero-Emission Regeln die in Kalifornien für Busse gelten entspricht. Vor kurzem hat Proterra einen neuen Bus präsentiert, den Proterra Catalyst XR.

Dieser E-Bus ist aus fortschrittlichen Werkstoffen, wie Karbonfaser, gebaut, dadurch ist er besonders leicht. Dennoch ist er groß genug um 77 Passagieren Platz zu bieten (40 Sitz- und 37 Stehplätze). Der 12 Meter Lange und 12.000 Kilogramm schwere E-Bus verfügt über einen riesigen Lithium-Ionen-Akku. Dieser Akku besteht aus acht Akkupacks und hat eine Gesamtleistung von 257 kWh, was etwa dreimal so viel ist wie Teslas Model S. Bei Testfahrten erreichte der Proterra Catalyst XR bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von knapp unter 50 km/h eine Reichweite von 415 Kilometern. Der bisherige Reichweitenrekord lag bei 320 Kilometern und wurde mit dem BYD C9 aufgestellt.

Die Betriebs- und Instandhaltungskosten des E-Bus sind deutlich niedriger als bei herkömmlichen Bussen. Proterra hat berechnet, dass bei einer durchschnittlichen Einsatzdauer eines Busses von 12 Jahren bis zu 120.000 Euro an Instandhaltungskosten gespart werden können, hinzu  kommen noch die eingesparten Treibstoffkosten. Allerdings könnten die Anschaffungskosten für viele Unternehmer ein Hindernis sein. Es wurde zwar noch kein Preis für den Catalyst XR bekannt gegeben, doch der Vorgänger EcoRide kostete fast 760.000 Euro, also etwa drei Mal so viel wie ein herkömmlicher Dieselbus. Zum Glück gibt es aber Unternehmen mit Weitblick, die bereit sind Geld in emissionsfreien Transport zu investieren. Das südkalifornische Unternehmen Foothill Transit hat bereits 13 Busse erworben, die 2016 geliefert und in Betrieb genommen werden. Auch die Unternehmen San Joaquin RTD und Porterville Transit haben bereits den Proterra Catalyst XR bestellt.

Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.

Bild: Proterra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*