Um die Welt zu touren, hinterlässt einen großen ökologischen Fußabdruck. Dessen ist sich die Rockband Pearl Jam bewusst. Um das wieder gutzumachen, investieren die Musiker in den Umweltschutz. 210.000 US-Dollar…

Um die Welt zu touren, hinterlässt einen großen ökologischen Fußabdruck. Dessen ist sich die Rockband Pearl Jam bewusst. Um das wieder gutzumachen, investieren die Musiker in den Umweltschutz.

210.000 US-Dollar gibt die Band für die Aufforstung von Wäldern aus. Somit soll der CO2-Austoß, den Pearl Jam bei ihrer Tour 2009 verursacht haben, ausgeglichen werden. Die Musiker setzen bereits seit Jahren aktiv für den Umweltschutz ein. Eine Übersicht über ihr soziales Engagement ist auf ihrer Website zu finden.

Quellen:

Ecorazzi

NME

Foto: Flickr

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*