Fotocredit: Foto: Pixabay/ WFranz
Fotocredit: Foto: Pixabay/ WFranz
Der Frankfurter Energieversorger Süwag setzt auf E-Mobilität für seine Kundinnen und Kunden. Mit „Süwag2GO“ können diese E-Fahrräder und Motorroller mieten.

Die Süwag Energie AG bietet ihren Kundinnen und Kunden ein E-Fahrrad-Abo an. Unter „Süwag2GO“ kann man sich das Fahrrad seiner Wahl aussuchen und im Rahmen eines Monatsabos benutzen. Die Kosten belaufen sich auf 69 Euro monatlich aufwärts. In den Kosten sind Wartungen, die Inspektionen und alle Reparaturen am E-Bike bereits enthalten. Die Mindestlaufzeit des Abos beträgt 4 Wochen. Nach einer Abo-Dauer von 36 Monaten kann die Kundin oder der Kunde das jeweilige E-Bike für 10 Prozent des Listenpreises erwerben.

Süwag hat alle gängigen E-Fahrräder im Angebot

Angeboten werden E-Mountainbikes, E-Lastenräder, E-Trekkingräder und E-Rennräder. Der Akku des Fahrrads lässt sich zu Hause an der normalen Steckdose aufladen, kann aber bei Bedarf auch unterwegs aufgeladen werden. Mit den Lastenrädern kann man zum Beispiel eine Strecke von 50 bis 70 Kilometer zurücklegen, wenn man mit einer Nutzlast von 200 Kilo unterwegs ist.

Mit diesem Angebot möchte die Süwag ihren Kundinnen und Kunden eine umweltfreundliche Mobilitätslösung anbieten.

Quelle: https://www.ride-abo.de/; https://suewag2go.de/startseite.html

Foto: Pixabay/ WFranz


Mehr zu Mobilität

In dieser Kategorie sammeln sich Innovationen rund um den Einsatz von Solarenergie, Windkraft und Elektromobilität sowie Beiträge zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.