Üblicherweise macht die Heizung den größten Energieverbrauch im Haushalt aus. Besonders bei Einfamilienhäusern ist eine gute Wärmedämmung diesbezüglich von großer Bedeutung. In Wohnungen hat man meistens kaum Einfluss auf die…

Üblicherweise macht die Heizung den größten Energieverbrauch im Haushalt aus. Besonders bei Einfamilienhäusern ist eine gute Wärmedämmung diesbezüglich von großer Bedeutung.
In Wohnungen hat man meistens kaum Einfluss auf die Dämmung der Gebäudehülle. In diesem Fall sind richtiges Lüften mittels Quer- oder Stoßlüftung und zeitgemäße und gut gewartete Heiz- und Regelgeräte wichtig.
Während der Energiebedarf der Heizung durch immer bessere Wärmedämmung stark fällt, steigt der Warmwasserbedarf meist an und fällt daher immer mehr ins Gewicht. Gehen Sie bewusst mit Warmwasser um, nutzen Sie Wasserspareinrichtungen und – wenn möglich – Solarenergie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*