Fotocredit: Shutterstock
Fotocredit: Shutterstock
Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und wir befinden uns mitten im Winter – umso mehr Gründe, das Beste aus der kalten Saison zu machen.

Der Winter hat viele Facetten und Gesichter: Viel Zeit Zuhause, aber auch tolle Dinge, die man nur draußen machen oder entdecken kann. 

Fotocredit: Matt Hoffman
Fotocredit: Matt Hoffman

Grüne Infrastrukturen im Winter

Auch im Winter kann man sich an den Schönheiten der Natur erfreuen – denn auch, wenn die Pflanzen sich in der kalten Jahreszeit gerne ausruhen, gibt es in Wien mehr grüne Infrastrukturen, als man glauben möchte, die zusätzlich noch wunderbar zu Spaziergängen und anderer körperlicher Betätigung einladen.

 

Fotocredit: Unsplashed
Fotocredit: Unsplashed

Wärmende Lebensmittel – das beste Essen für den Winter

Um unliebsamen Erkältungen aus dem Weg zu gehen, aber auch für unser allgemeines Wohlbefinden sind diese wärmenden Lebensmittel unschlagbar. Gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin hat jedes Lebensmittel nämlich ein gewisses Level an thermischer Wirkung, das uns von innen wärmen kann – dies hat interessanterweise nichts mit der eigentlichen Temperatur des Nahrungsmittels zu tun!

Fotocredit: Unsplash.com/ Hans Vivek
Fotocredit: Unsplash.com/ Hans Vivek

Woher bekomme ich meine Vitamine im Winter?

Im Winter schlagen wir beim Essen gerne öfter mal über die Stränge und schauen dabei nicht so bewusst auf unsere Vitaminzufuhr, wie wir es normalerweise bei leichteren Speisen tun würden, wenn das Wetter auch wieder wärmer ist. In unserem BloggerInnen-Schwerpunkt mit Rita Schweigler geht es um genau dieses Problem. Unter diesem Link findest du Teil 2.

 

Fotocredit: Pixabay/Free-Photos
Fotocredit: Pixabay/Free-Photos

Augen auf beim Winterjacken Kauf!

In unseren Breitengraden ist warme Winterkleidung essentiell, um gesund durch den Winter zu kommen. Dadurch sollten wir uns besonders gute Gedanken darüber machen, in welche Überbekleidung wir investieren. Wir zeigen dir, wie du sicher gehen kannst, dass deine Jacken oder Mäntel nicht nur stylish, sondern auch Wind und Wetter gewachsen sind. Natürlich liegt unser Fokus auf nachhaltigen Produkten und veganen Alternativen.

 

Fotocredit: pixabay.com/Pexels
Fotocredit: pixabay.com/Pexels

Mehr als Wolle für nachhaltige Winterbekleidung?

Um gleich an den vorherigen Artikel anzuknüpfen, hat sich Bloggerin Elisabeth mit unterschiedlichen Materialien auseinandergesetzt, die wir unter unserer Überbekleidung tragen und gibt wertvolle Tipps, welche Stoffe sich bei Minusgraden ganz besonders gut eignen, um uns für lange Zeit auch wirklich warm zu halten. 

 

 

Fotocredit: Unsplash
Fotocredit: Unsplash

Vögel füttern im Winter

Unsere gefiederten Freunde finden momentan draußen gerade leider weniger Nahrung, weshalb wir ihnen da gerne (natürlich nur sinnbildlich) unter die Flügel greifen und helfen. Wenn du weißt, welche Vögel es sich gerne bei dir gemütlich machen, kannst du ganz schnell feststellen, ob du Futter für Körner- oder Weichfresser besorgen oder herstellen musst. Wenn du DIY-Projekte liebst, findest du die Rezepte ganz schnell in unserem Artikel!

 

Fotocredit: Capri23auto
Fotocredit: Capri23auto

Vier Tipps zur Gartenarbeit im Winter

Gartenarbeit hat während der kältesten Zeit im Jahr zwar absolut keine Hochsaison, komplett vernachlässigen darfst du deine Pflanzen aber trotzdem nicht, damit sie gut über die Runden kommen. Dabei muss man hauptsächlich nur vier Punkte besonders gut beachten, um alle Pflanzen perfekt durch den Winter zu bringen, bevor der Frühling an die Tür klopft.

 

Fotocredit: pixabay.com/ArtTower
Fotocredit: pixabay.com/ArtTower

Das Tiny House für den Winter rüsten

Bewohnerinnen und Bewohner von Tiny Houses müssen sich während der Wintermonate besonders Gedanken darüber machen, wie sie es beheizen und frostsicher machen. Doch das ist noch nicht alles: Auch die innere Einstellung muss passen, damit einem die eigene Decke nicht auf den Kopf zu fallen droht. Wir zeigen dir, wie du alles im Überblick behalten und die dunklen Monate so richtig auskosten kannst. 

 

Fotocredit: Unsplash
Fotocredit: Unsplash

Augenfarbe und der Winterblues

Wer kennt ihn nicht: Den Winterblues? Die Zeit, wenn wir die Sonne schon lange nicht mehr ordentlich auf unserer Haut gespürt haben und wir uns oft grundlos traurig fühlen. Dass das ganze auch mit unserer Augenfarbe zu tun haben könnte und wie wir uns dem Winterblues so richtig stellen können – diese Einblicke sind ein wichtiger erster Schritt.

 

Fotocredit: Unsplash
Fotocredit: Unsplash

Naturkinder im Winter

Für Kinder ist Zeit in der Natur eine wertvolle Erfahrung, die sie ein Leben lang positiv im Umgang mit ihrer Umwelt prägen wird. Im Winter kann man leider nicht so einfach aus der Tür stürmen, aber mit der richtigen Vorbereitung kann man auch bei tieferen Temperaturen nach Lust und Laune spielen. Schließlich gibt es momentan Spielerlebnisse, die man genau jetzt auskosten muss.

 

Fotocredit: Pia Minixhofer
Fotocredit: Pia Minixhofer

E-Bike im Winter: ganz problemlos?

E-Bikes sind eine tolle Weise, um nachhaltig und umweltschonend in der Stadt von A nach B zu kommen. Doch wie ist das eigentlich, wenn auf den Straßen Schnee und Eis liegt oder gestreut wurde? Wir haben das E-Bike im Winter genauer unter die Lupe genommen, damit du weißt, was du beachten musst, oder wie du deinem E-Bike am besten eine Auszeit gönnst.

 

Fotocredit: pixabay.com/maria-anne
Fotocredit: pixabay.com/maria-anne

Bienen im Winter

Wie wichtig Bienen für unseren Planeten sind, ist glücklicherweise mittlerweile überall angekommen. Meistens nehmen wir sie allerdings nur von Frühling bis Herbst wahr – wodurch wir uns die Frage gestellt haben, was die kleinen Brummer eigentlich in der restlichen Zeit des Jahres so machen. In unserem Artikel lernst du, wie sich Bienenkolonien durch den Winter bringen, um im Frühjahr dann wieder mit viel Elan von Blume zu Blume zu schwirren.

 

 

Mehr zum Thema Leben

Diese Kategorie beschäftigt sich mit allem, was das tägliche Leben berührt, um dieses nachhaltiger und umweltfreundlicher zu gestalten. Mit folgenden Links gelangst du der Reihe nach zu mehr Artikel in diesem Themenbereich für Einsteiger bis zu Profis.