Umweltwochenende in Raabs an der Thaya: Joanna aus der zweiten Klasse der Ökoschule in der Wiener Rahlgasse schreibt, was sie am meisten beeindruckt hat: „Am besten hat mir die Ruine…

Umweltwochenende in Raabs an der Thaya: Joanna aus der zweiten Klasse der Ökoschule in der Wiener Rahlgasse schreibt, was sie am meisten beeindruckt hat: „Am besten hat mir die Ruine gefallen. Wir sind herumgeklettert und haben die Aussicht genossen. Auch der Kaisetoast und das Moor im Hemd haben sehr gut geschmeckt. Was ich gut fand, ist, dass wir sehr viel Freizeit hatten. Was ich blöd fand, ist, dass die Bowlingbahn und die Sporthalle reserviert waren und in die Sauna und das Fitnessstudio durften wir nicht gehen. Dafür waren die Zimmer sehr schön und es gab einen Fernseher.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*