Im Laufe des Monats Juni machen mehrere Veranstaltungen bundesweit auf die Bedeutung der Windkraft aufmerksam. Die Haupt-Feier in diesem Kontext ruft am 22. Juni nach St.Pölten-Stattersdorf. Global Wind Day Der…

Im Laufe des Monats Juni machen mehrere Veranstaltungen bundesweit auf die Bedeutung der Windkraft aufmerksam. Die Haupt-Feier in diesem Kontext ruft am 22. Juni nach St.Pölten-Stattersdorf.

Global Wind Day

Der „Tag des Windes“ wurde heuer am 15. Juni bereits zum sechsten Mal begangen. 2006 in Österreich gestartet, wird er mittlerweile als “Global Wind Day” weltweit in mehr als 30 Staaten gefeiert. Windenergie soll dabei als saubere Alternative präsentiert werden, als Ausweg aus der Energie- und Atomkrise. Der Tag des Windes und die in seinem Zeichen stehenden Wochen davor und danach ist eine wunderbare Möglichkeit, mehr über die Windenergienutzung zu erfahren.

Als Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen erfolgte eine Abseilaktion von einem 86 Meter hohen Windrad in St. Pölten–Oberwagram. Insgesamt werden wieder tausende BesucherInnen bei 15 Events in Niederösterreich, der Steiermark, dem Burgenland, Oberösterreich und Kärnten erwartet. Das Angebot reicht von Windpark-Wanderungen, geöffneten Windrädern bis zu Elektrofahrzeug-Probefahrten.

Sonnwendfeier und Tag des Windes-Hauptfest

Der Hauptevent der IG Windkraft findet in St. Pölten-Stattersdorf am Mittwoch, dem 22. Juni 2011, statt. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung von IG Windkraft, evn naturkraft, ImWind, Eco-Vent, Ökowind, Prangl und Vestas. Ausweichtermin bei Schlechtwetter ist Samstag, der 25. Juni. Erstmals gibt es auch die “kleine Windkraft zum Anfassen”: eine kleine Windkraftanlage für die Montage am eigenen Grundstück kann vor Ort besichtigt werden. Für die Musik sorgt Mika Stokkinen.

Potenzial zur Steigerung des Anteils der Windkraft am österreichischen Energiemarkt gibt’s es durchaus: In Dänemark wird bereits ein Viertel des Stroms durch die Windenergie abgedeckt. In Österreich sind es rund 3 Prozent. Bis 2015 könnten neue Windparks Österreichs Nettostromimporte ersetzen.

Veranstaltungsüberblick: http://igwindkraft.at/tagdeswindes/

Rückblick auf den Tag des Windes 2008

Mehr zum Thema Windkraft:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*